Bewertung: 0 / 5

Daimler treibt die Serienproduktion von Brennstoffzellen mit der vor kurzem gegründeten Daimler Truck Fuel Cell voran und investiert dafür in neue Produktionsanlagen. Diese sollen jede einzelne Prozessstufe der Brennstoffzellenproduktion von der Membranbeschichtung über die Stack-Herstellung bis hin zum Brennstoffzellen-Aggregatebau abdecken.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die Bundesregierung will die Batteriezellenproduktion in Deutschland mit insgesamt 1,7 Milliarden Euro fördern. Als erstes Unternehmen hat nun Varta 300 Millionen aus dem Fördertopf erhalten. Die Subventionen werden anteilig vom Bund und den Ländern Baden-Württemberg und Bayern finanziert.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Die sechs größten Kommunen in Dänemark verpflichten sich, ab 2021 nur noch emissionsfreie Busse zu kaufen. Ab dem nächsten Jahr müssen demnach alle neuen Busse für den öffentlichen Verkehr in Kopenhagen, Aarhus, Odense, Aalborg, Vejle und Frederiksberg ausschließlich mit E-Motoren betrieben werden – entweder rein batterieelektrisch oder mit Brennstoffzellen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der belgische Hersteller Addax Motors hat mit dem MT15n ein leichtes Nutzfahrzeug mit E-Motor vorgestellt. Der MT15n fährt mit einer N1-Homolgation und einer elektrischen Reichweite von bis zu 132 WLT-Kilometern vor.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Der Paketdienstleister GLS Germany hat an seiner Zentrale im hessischen Neuenstein vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert, die Besuchern, Kunden, Lieferanten und Bewerbern offen stehen. Sie können die Ladepunkte kostenfrei nutzen, der verwendete Strom stammt ausschließlich aus erneuerbaren Energien.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(1)

In Wuppertal sind seit einer Woche zehn Wasserstoffbusse unterwegs. Nun sind auch in Hürth die ersten Brennstoffzellenfahrzeuge in den Linienbetrieb gestartet. Der Regionalverkehr Köln (RVK) setzt dort fünf Van Hool Wasserstoffbusse vom Typ A330 FC ein und ein Vorserienfahrzeug des Herstellers aus Belgien. Fünf weitere Fahrzeuge sollen im Juli geliefert werden.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Ridsharing-Anbieter CleverShuttle stellt seinen Betrieb in Berlin, Dresden und München ein. Als Begründung nannte die DB-Tochter unter anderem wirtschaftliche Gründe. Der Betrieb in Düsseldorf, Leipzig und Kiel laufe hingegen weiter. Dort seien „starke lokale Partnerschaften geschlossen“ worden, so das Unternehmen.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(3)

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat DVR hat gemeinsam mit der DEKRA 11 Vorschläge erarbeitet, wie die das Fahren mit E-Kickscootern sicherer werden kann. Ein Gastbeitrag* von Julia Fohmann, Pressesprecherin des DVR.

(0 Kommentare)

Bewertung: 0 / 5

Im VW-Fahrzeugwerk Zwickau ist das letzte Modell mit Verbrenner-Motor vom Band gelaufen. Im größten Volkswagen-Werk in Sachsen werden ab sofort ausschließlich Elektro-Modelle von Volkswagen und künftig auch der Schwestermarken Audi und Seat gefertigt.

(0 Kommentare)

Bewertung: 5 / 5

(2)

Pilotprojekt für kontaktloses Laden in Norwegen: Die Initiative „ElectriCity“ will in Oslo induktives Laden mit Taxis testen. Die Taxis sollen über im Boden eingelassene Ladeplatten induktiv geladen werden. Die Flotte wird aus 25 vollelektrischen Jaguar I-Pace des Modelljahrgangs 2021 bestehen und die weltweit erste Flotte kontaktlos aufladbarer Elektro-Taxen sein.

(0 Kommentare)

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz